BBT Hill - Bau- und Immobilienberatung – Andreas Hill

Jetzt kostenfreien
Beratungstermin vereinbaren
0251 49 09 275
anfrage@bbt-hill.de

Schafhaltung weißer gehörnter Heidschnucken


Es ist an der Zeit eine Seite dieser wundervollen Schafrasse zu widmen. Die weiße gehörnte Heidschnucke ist eine Besonderheit unter den beliebten Schafrassen. Das mischwollige Landschaf steht auf der GEH Liste, die Liste der vom Aussterben bedrohter Haustierrassen, auf einer der vordersten Plätze. Die herrschende Presse zählt heute nicht mehr als eintausend herdbuchgeführte Mutterschafe.


Hills-Schafe

Wir züchten die weiße gehörnte Heidschnucke seit 1999. Zur Zeit umfasst meine Herde rd. 40 herdbuchgeführte Mutterschafe. Entsprechend ergibt sich eine große Anzahl von Lämmern. Die Qualität unserer Herde ist gut. Zum Beispiel halten wir unsere Schafe ganzjährig draußen und setzten ausschließlich G1 gekörte Zuchtböcke ein; unter anderem ist ein von uns gezogener Bock auf der grünen Woche in Berlin 1 b Sieger geworden.

Unserer Herde ist seit 2015 eine durch das Veterinäramt zertifizierte G1 Herde. Das beutet die komplette Scrapieresistenz. Scrapie ist eine langsam tötlich verlaufende Erkrankung des Gehirns. ...

Kennzeichen:

Mittelgroßes, widerstandsfähiges, mischwolliges Landschaf; weiß ohne Abzeichen. Keilförmiger Kopf mit schneckenförmigen Hörnern bei den Böcken und sichelförmig gebogenen Hörnern bei den Muttern.

Verbreitung schon in ganz Deutschland

Besonderheiten:

Ausgesprochen zartes, wildbretartiges Fleisch, widerstandsfähige Schafrasse mit leichter Ablammung und guter Muttereigenschaft, häufig Zwillingsgeburten.

unsere Herde

Abtrocknen, wenn man ins Wasser fällt

Lamm

Ich bin stolz auf meine Lämmer


 

Sie haben Fragen?

BBT Hill Bau- und Immobilienberatung erreichen Sie telefonisch unter 0251 4909275 in Münster. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontaktieren Sie uns